Angebote zu "Sens" (11 Treffer)

Kategorien

Shops

BS HDCAM 45 - Überwachungskamera, HD-SDI, BNC, ...
136,95 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Kein Kabelgewirr, keine langwierige Installation- echtes Plug&Play-Vergnügen: Diese Kamera wird Ihnen fix und fertig eingestellt geliefert- und liefert selbst bei widrigen Bedingungen exzellente Bilder: Rausch- und Nebelunterdrückung, Gegenlichtkompensation, automatische Tag-Nachtumschaltung, automatischer Weißabgleich, automatische Verstärkungsregelung- alles schon fertig konfiguriert. Sie brauchen die Kamera nur noch zu montieren, sie mit einem passenden Digitalrekorder oder Monitor verbinden und schon können Sie Ihre Videoüberwachung starten- egal ob im privaten Umfeld oder in großen Industriekomplexen. Natürlich können Sie diese Einstellungen bei Bedarf auch selbst vornehmen, diese Anleitung wird Sie dabei unterstützen. Ein zweiter analoger Videoausgang (BNC) ermöglicht es Ihnen zudem, die Kameraohne Weiteres an einen zweiten Monitor oder einen analogen Rekorder anzuschließen. Diese Kamera ist mit einem 1/3” Sony 2.5 Mega Pixel progressive Exmore CMOS-Chip und einem hochwertigen 4,5 mm Megapixel-Fixobjektiv ausgestattet.Features:• Erweiterte RGB Interpolation für eine hohe Auflösung• Full HD 1080p 30fps / 720p 60fps• Wide Dynamic Range Kompensierung (WDR)• Zuschaltbare Rauschunterdrückung (2D/3D). unterstützt Auto DNR.• Zuschaltbarer Kontrastverstärker (D-WDR)• Objektiv Shading Kompensierung• Digitaler Zoom• Echte tote Pixel Erkennung & Korrektur• High Light Maskierung• Bewegungserkennung• SENS-UP (Extra langsame Verschlussgeschwindigkeitseinstellung)• Erweiterte Privatzonenmaskierung• Tag & Nacht Umschaltung• CVBS Ausgang• Entnebelungsfunktion• Geringe Stromaufnahme

Anbieter: reichelt elektronik
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Gereimte Bilder
45,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Komplexität der barocken Fi-gurengedichte stellt heutige Leser vor mehrfache Herausforderungen: Einer-seits setzen die Texte ein vielschichti-ges kulturgeschichtliches Kontextwis-sen voraus, andererseits legen sie es nahe, die Verbindung zu späteren bild- und zeichentheoretischen Debat-ten von der Aufklärung bis in die Ge-genwart herzustellen. Für beide For-schungsrichtungen bietet diese Studie erstmals eine umfassende und konzise Grundlage.Der Band beleuchtet die Blütezeit der gereimten Bilder aus zwei systema-tisch aufeinander bezogenen Blickwin-keln: Ein erster Teil erschließt die Texte unter medientheoretischen und semio-tischen Gesichtspunkten als hybride Gattung. Diese Analyse gibt ein In-strumentarium zur Hand, das eindring-liche Interpretationen einzelner Fi-gurengedichte überhaupt erst ermög-licht. Der zweite, umfangreichere Teil stellt die Bilder-Reime in ihren kultur-historischen Kontext. Umfassende Kommentierungen eröffnen die in den Werken jeweils vorausgesetzten Wis-sens- und Verstehenshorizonte

Anbieter: Dodax
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Die Geometrie der Liebe
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein intensiver Roman, so erschütterndwie ein zwischen Liebenden aufkeimender VerdachtSie begegnen sich auf einer Schiffsüberfahrt von Italien nach Griechenland: der Erzähler, der in einem Zeitungsarchiv arbeitet, und die attraktive, kapriziöse Sinologin. Es ist der Beginn einer leidenschaftlichen Beziehung, die auch die Rückkehr nach Neapel überdauert. Lange scheint sein Hadern mit dem Zusammenziehen der einzige Wermutstropfen zu sein - er befürchtet, seine kleine Tochter aus geschiedener Ehe vor den Kopf zu stoßen. Doch eines Tages entdeckt er bei der Arbeit das Zeitungsfoto eines Raubüberfalls: Unter den Umstehenden meint er seine Geliebte zu erkennen, nur kann sie seines Wis- sens zur fraglichen Zeit gar nicht am Ort des Geschehens gewesen sein. Hintergeht sie ihn womöglich? Besessen von dem Drang, die Wahrheit über ihre Beziehung herauszufinden, stürzt er sich in ein psychologisches Katz-und- Maus-Spiel mit seiner Geliebten, bei dem bald die Grenzen zwischen Jäger und Gejagtem verschwimmen. Sie gesteht ihm einen Seitensprung und verstrickt sich immer öfter in Widersprüche, er versucht sich mit einer Affäre zu rächen. Die Welt des Erzählers gerät zunehmend ins Wanken...Luigi Trucillos Debütroman beeindruckt durch seine intensive Sprache, poetische Bilder und einen geradezu hypnotisierenden Erzählrhythmus.Zeitlos und hochaktuell zugleich, ist "Die Geometrie der Liebe" eine glänzende Betrachtung über Leidenschaft und Eifersucht und ein hellsichtiger Blick auf unsere unstillbare Sehnsucht nach Wahrheit.

Anbieter: Dodax
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Die Geometrie der Liebe
26,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Ein intensiver Roman, so erschütternd wie ein zwischen Liebenden aufkeimender Verdacht Sie begegnen sich auf einer Schiffsüberfahrt von Italien nach Griechenland: der Erzähler, der in einem Zeitungsarchiv arbeitet, und die attraktive, kapriziöse Sinologin. Es ist der Beginn einer leidenschaftlichen Beziehung, die auch die Rückkehr nach Neapel überdauert. Lange scheint sein Hadern mit dem Zusammenziehen der einzige Wermutstropfen zu sein – er befürchtet, seine kleine Tochter aus geschiedener Ehe vor den Kopf zu stossen. Doch eines Tages entdeckt er bei der Arbeit das Zeitungsfoto eines Raubüberfalls: Unter den Umstehenden meint er seine Geliebte zu erkennen, nur kann sie seines Wis- sens zur fraglichen Zeit gar nicht am Ort des Geschehens gewesen sein. Hintergeht sie ihn womöglich? Besessen von dem Drang, die Wahrheit über ihre Beziehung herauszufinden, stürzt er sich in ein psychologisches Katz-und- Maus-Spiel mit seiner Geliebten, bei dem bald die Grenzen zwischen Jäger und Gejagtem verschwimmen. Sie gesteht ihm einen Seitensprung und verstrickt sich immer öfter in Widersprüche; er versucht sich mit einer Affäre zu rächen. Die Welt des Erzählers gerät zunehmend ins Wanken... Luigi Trucillos Debütroman beeindruckt durch seine intensive Sprache, poetische Bilder und einen geradezu hypnotisierenden Erzählrhythmus. Zeitlos und hochaktuell zugleich, ist »Die Geometrie der Liebe« eine glänzende Betrachtung über Leidenschaft und Eifersucht und ein hellsichtiger Blick auf unsere unstillbare Sehnsucht nach Wahrheit.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Gereimte Bilder
67,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Die Komplexität der barocken Fi-gurengedichte stellt heutige Leser vor mehrfache Herausforderungen: Einer-seits setzen die Texte ein vielschichti-ges kulturgeschichtliches Kontextwis-sen voraus, andererseits legen sie es nahe, die Verbindung zu späteren bild- und zeichentheoretischen Debat-ten von der Aufklärung bis in die Ge-genwart herzustellen. Für beide For-schungsrichtungen bietet diese Studie erstmals eine umfassende und konzise Grundlage. Der Band beleuchtet die Blütezeit der ‚gereimten Bilder‘ aus zwei systema-tisch aufeinander bezogenen Blickwin-keln: Ein erster Teil erschliesst die Texte unter medientheoretischen und semio-tischen Gesichtspunkten als ‚hybride’ Gattung. Diese Analyse gibt ein In-strumentarium zur Hand, das eindring-liche Interpretationen einzelner Fi-gurengedichte überhaupt erst ermög-licht. Der zweite, umfangreichere Teil stellt die Bilder-Reime in ihren kultur-historischen Kontext. Umfassende Kommentierungen eröffnen die in den Werken jeweils vorausgesetzten Wis-sens- und Verstehenshorizonte

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Die Geometrie der Liebe
18,50 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Ein intensiver Roman, so erschütternd wie ein zwischen Liebenden aufkeimender Verdacht Sie begegnen sich auf einer Schiffsüberfahrt von Italien nach Griechenland: der Erzähler, der in einem Zeitungsarchiv arbeitet, und die attraktive, kapriziöse Sinologin. Es ist der Beginn einer leidenschaftlichen Beziehung, die auch die Rückkehr nach Neapel überdauert. Lange scheint sein Hadern mit dem Zusammenziehen der einzige Wermutstropfen zu sein – er befürchtet, seine kleine Tochter aus geschiedener Ehe vor den Kopf zu stoßen. Doch eines Tages entdeckt er bei der Arbeit das Zeitungsfoto eines Raubüberfalls: Unter den Umstehenden meint er seine Geliebte zu erkennen, nur kann sie seines Wis- sens zur fraglichen Zeit gar nicht am Ort des Geschehens gewesen sein. Hintergeht sie ihn womöglich? Besessen von dem Drang, die Wahrheit über ihre Beziehung herauszufinden, stürzt er sich in ein psychologisches Katz-und- Maus-Spiel mit seiner Geliebten, bei dem bald die Grenzen zwischen Jäger und Gejagtem verschwimmen. Sie gesteht ihm einen Seitensprung und verstrickt sich immer öfter in Widersprüche; er versucht sich mit einer Affäre zu rächen. Die Welt des Erzählers gerät zunehmend ins Wanken... Luigi Trucillos Debütroman beeindruckt durch seine intensive Sprache, poetische Bilder und einen geradezu hypnotisierenden Erzählrhythmus. Zeitlos und hochaktuell zugleich, ist »Die Geometrie der Liebe« eine glänzende Betrachtung über Leidenschaft und Eifersucht und ein hellsichtiger Blick auf unsere unstillbare Sehnsucht nach Wahrheit.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Gereimte Bilder
47,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Komplexität der barocken Fi-gurengedichte stellt heutige Leser vor mehrfache Herausforderungen: Einer-seits setzen die Texte ein vielschichti-ges kulturgeschichtliches Kontextwis-sen voraus, andererseits legen sie es nahe, die Verbindung zu späteren bild- und zeichentheoretischen Debat-ten von der Aufklärung bis in die Ge-genwart herzustellen. Für beide For-schungsrichtungen bietet diese Studie erstmals eine umfassende und konzise Grundlage. Der Band beleuchtet die Blütezeit der ‚gereimten Bilder‘ aus zwei systema-tisch aufeinander bezogenen Blickwin-keln: Ein erster Teil erschließt die Texte unter medientheoretischen und semio-tischen Gesichtspunkten als ‚hybride’ Gattung. Diese Analyse gibt ein In-strumentarium zur Hand, das eindring-liche Interpretationen einzelner Fi-gurengedichte überhaupt erst ermög-licht. Der zweite, umfangreichere Teil stellt die Bilder-Reime in ihren kultur-historischen Kontext. Umfassende Kommentierungen eröffnen die in den Werken jeweils vorausgesetzten Wis-sens- und Verstehenshorizonte

Anbieter: Thalia AT
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Die Geometrie der Liebe
18,50 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Ein intensiver Roman, so erschütternd wie ein zwischen Liebenden aufkeimender Verdacht Sie begegnen sich auf einer Schiffsüberfahrt von Italien nach Griechenland: der Erzähler, der in einem Zeitungsarchiv arbeitet, und die attraktive, kapriziöse Sinologin. Es ist der Beginn einer leidenschaftlichen Beziehung, die auch die Rückkehr nach Neapel überdauert. Lange scheint sein Hadern mit dem Zusammenziehen der einzige Wermutstropfen zu sein – er befürchtet, seine kleine Tochter aus geschiedener Ehe vor den Kopf zu stoßen. Doch eines Tages entdeckt er bei der Arbeit das Zeitungsfoto eines Raubüberfalls: Unter den Umstehenden meint er seine Geliebte zu erkennen, nur kann sie seines Wis- sens zur fraglichen Zeit gar nicht am Ort des Geschehens gewesen sein. Hintergeht sie ihn womöglich? Besessen von dem Drang, die Wahrheit über ihre Beziehung herauszufinden, stürzt er sich in ein psychologisches Katz-und- Maus-Spiel mit seiner Geliebten, bei dem bald die Grenzen zwischen Jäger und Gejagtem verschwimmen. Sie gesteht ihm einen Seitensprung und verstrickt sich immer öfter in Widersprüche; er versucht sich mit einer Affäre zu rächen. Die Welt des Erzählers gerät zunehmend ins Wanken... Luigi Trucillos Debütroman beeindruckt durch seine intensive Sprache, poetische Bilder und einen geradezu hypnotisierenden Erzählrhythmus. Zeitlos und hochaktuell zugleich, ist »Die Geometrie der Liebe« eine glänzende Betrachtung über Leidenschaft und Eifersucht und ein hellsichtiger Blick auf unsere unstillbare Sehnsucht nach Wahrheit.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Werther
27,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Pourquoi me réveiller, ô souffle du printemps? Pourquoi me réveiller? Sur mon front je sens tes caresses, et pourtant bien proche est le temps des orages et des tristesses! Pourquoi me réveiller, ô souffle du printemps? Warum weckst du mich, du Frühlingshauch? Auf meiner Stirn fühl ich dein Kosen und nah ist doch die Zeit von Sturm und Trauer! Warum weckst du mich, du Frühlingshauch? In einem verräucherten Bierlokal in Wetzlar – so die von ihm selbst publizierte Legende – soll Jules Massenet Feuer gefangen haben für Goethes Werther-Roman: „Diese aufwühlenden Szenen, diese fesselnden Bilder – was musste das alles hergeben!“ Die Handlung des Drame lyrique „Werther“ konzentriert sich ganz auf die beiden Charaktere Charlotte und Werther, auf deren Leidenschaften und Konflikte bis hin zu Werthers Freitod. Der junge Werther verliebt sich leidenschaftlich in Charlotte, die Tochter des Amtmanns. Doch diese ist mit Albert verlobt. Werther verliert sich immer mehr in seine schwärmerische Leidenschaft und gerät in einen Sog, aus dem für ihn bald nur noch der Selbstmord als Ausweg bleibt. Jules Massenets Oper aus dem Jahr 1892 basiert auf dem Briefroman »Die Leiden des jungen Werthers» von Johann Wolfgang Goethe. Goethes Vorlage diente dabei aber lediglich als Inspiration für die Librettisten, die Figuren, Motive und einzelne Szenen aus dem Roman an die Konditionen eines Opernlibrettos anpassten und entsprechend veränderten. Bei Massenet ist dagegen Charlotte die eigentliche Heldin, die – anders als bei Goethe – ehrlich in Werther verliebt ist. Vier große Duette zwischen den beiden Liebenden bilden das Rückgrat der Oper. Massenets gefühlvolle, atmosphärisch dichte Musik zeichnet die Seelenportraits zweier Liebender, die nicht zu einander finden können.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot