Stöbern Sie durch unsere Angebote (173 Treffer)

Thomas Huber – Das Kabinett der Bilder, Druck
Beliebt
1.101,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

83 Werke von Prof. Thomas Huber in einem einzigen Bild. Im „Kabinett der Bilder“ zeigt der Künstler seine wichtigsten Arbeiten in nur einem Werk. Das „Kabinett der Bilder“ ist das außergewöhnlichste Werk Prof. Hubers. Es sticht aus seinem gesamten Œuvre heraus. Das Bild fungiert als Räumlichkeit – als individuelles Archiv seiner Werke. Seine Arbeiten finden sich in über 50 internationalen Sammlungen wie dem Kunsthaus Zürich, dem Centre Pompidou, der Sammlung der Bundes-republik Deutschland, … Das „Kabinett der Bilder“ verdeutlicht in erstaunlicher, malerischer Manier die Bezüge der Werke untereinander. Es ist ein ideales Ordnungssystem, das so in keiner seiner über 120 Ein-zelausstellungen zu sehen war. Thomas Huber investierte mehr als ein Jahr Arbeit in diese Druckgrafik. Das Werk ist eine Retrospektive seines jahrzehntelangen Schaffens als Künstler. „Das Bild hat seinen Ort im Bild. In seiner eigenen Bedingung wird es offenbar. Aus sich selber kehrt es hervor, wie es gezeigt werden will. Sein Gezeigtwerden ist es, was es zeigt. Das Scheinen des Bildes und sein Erscheinen sind heute eins.” (Thomas Huber über das „Kabinett der Bilder“.) Signierte Originalgrafik – inklusive Werkverzeichnis als zusätzliche Grafik. Hochwertiger Vierplattendruck mit zusätzlichen Farbeinsätzen in Kombination von Heliogravüre und verschiedenen Radiertechniken. Inklusive Druck (Aquatintaradierung) einer Schiefertafel (108 x 82 cm), die genaue Erklärungen zu den dargestellten Bildern im Bild gibt. 100 Exemplare – handsigniert, nummeriert und datiert. Mit Echtheitszertifikat. Erste Bestellungen erhalten niedrigste Nummern. „Das Kabinett der Bilder“ (ungerahmt), Druck auf 310-g-Büttenpapier, 108 x 82 cm. „Das Kabinett der Bilder“ in Galerierahmung (115 x 90 cm, Rahmenbreite 2 cm.) mit weiß gekalktem Rahmen. „Das Kabinett der Bilder“ in Galerierahmung (115 x 90 cm, Rahmenbreite 2 cm.) mit schwarzem Rahmen.

Anbieter: Pro-Idee
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Adam Karamanlis – Golden Queen
Top-Produkt
1.200,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Werke von Adam Karamanlis bei Christie´s in Düsseldorf. Und nun bei Ihnen zu Hause. Exklusive Pro-Idee-Edition – erstmals großflächig von Hand übermalt. 40 Exemplare. Seit einigen Jahren setzt sich der in Düsseldorf lebende Grieche ADAM KARAMANLIS (*1977) künstlerisch mit „Schafen“ auseinander. Den Ursprung nahm das Ganze in einem Zitat von Albert Einstein: „Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein.“ Seitdem hat er auf seine mittlerweile weltweit bekannte, satirische Art viele zu Mitgliedern seiner Schafherde gemacht: Die Queen, Lagerfeld, Mister Spock, Einstein, James Bond … Kaum online angeboten, sind seine Werke schon verkauft. In der Gegenwart ist er drauf und dran, von der Kö aus die Kunstwelt zu erobern. Es ist dieser einzigartige Stil, der die vermeintlich naiven Tiere salonfähig und für Kunstliebhaber so begehrenswert macht. Zahlreiche internationale Sammler warten nur darauf, dass Karamanlis ein neues Bild fertigstellt. Kaum ist ein Bild fertig, wird es ihm auch schon aus der Hand gerissen. Zunehmend werden seine Werke im Rahmen von Einzel- und Gruppenausstellungen in namhaften Galerien gezeigt – auch auf angesehenen Kunstmessen wie der artfair in Köln oder der diesjährigen artKarlsruhe. Internationale Ausstellungsanfragen liegen bereits vor. 2015 und 2016 wurden Werke von ihm bei Christie´s im Rahmen einer Charity-Auktion versteigert. Preislich bewegen sich die Original-Schafe im moderaten fünfstelligen Bereich. Humorvoller Malstil mit philosophischem Tiefgang. Seine Kunst lebt von der hohen Wiedererkennbarkeit seiner Protagonisten und von der Einfachheit, mit denen diese dargestellt werden. Jedoch steckt dahinter eine geradezu philosophische Botschaft: „Wir sind alle gleich wie die Schafe. Uns unterscheidet wenig und dennoch reicht dieses Wenige, uns zu Individuen zu machen.“ Dabei bezieht er sich augenzwinkernd deutlich auf die bunte Welt der Pop Art, mindestens ebenso stark aber auch auf die zeitgenössische Satire. Premiere exklusiv im Pro-Idee Kunstformat: Großflächig mit Goldfarbe von Hand übermalt. Die Queen also ist das Schaf, das zum Gegenstand seiner neuesten Edition erkoren wurde. Das Bild ist unverkennbar Karamanlis, sein Inhalt wiederum unverkennbar Queen Elisabeth II. Mit nur wenigen Details sticht die Porträtierte aus dem Rest der Herde heraus. Das kann kaum jemand so wie er, der daher völlig zu Recht mit immer weiter wachsener Popularität belohnt wird. Der komplette Hintergrund jedes Exemplares wird mit der Sonderfarbe Gold von Hand gemalt. Zudem bemalt der Künstler zusätzliche Bereiche individuell aus. Handsigniert und nummeriert. Mit Echtheitszertifikat. 40 Exemplare. Erste Bestellungen erhalten niedrigste Nummern. „Golden Queen“ 12-Farben-Pigmentdruck , Leinen auf Keilrahmen, Queen Elisabeth II, handübermalt, 65 x 80 x 4 cm. Limitierte Auflage 40 Exemplare.

Anbieter: Pro-Idee
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Andreas Lutherers – Feldweg I
Bestseller
2.350,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Ein Werk, das aus jeder Perspektive anders erscheint. Andreas Lutherers zweite exklusive Edition. Die erste ist bereits ausverkauft. 30 Exemplare. ANDREAS LUTHERER (*1962) hat sich mit seinem unverwechselbaren Stil einen festen Platz in der internationalen Kunstszene erarbeitet. Von Frankreich über die USA bis nach Südkorea, von Kanada über die Niederlande bis nach Österreich: Einzelausstellungen und Messen tragen seine Werke in alle Welt und erzielen hervorragende Preise. Auftragsarbeiten können bis zu 30.000 € kosten. Enorme Tiefenwirkung dank außergewöhnlicher 3D-Technik. Seine Mixed-Media-Werke hinter Glas sind einzigartige Arrangements von einzelnen fotografischen Elementen auf mehreren Ebenen. Jede Blume, jeder Halm wird dafür einzeln fotografiert, bearbeitet und am Rechner zu einer Farbkomposition zusammengesetzt. Für die Edition „Feldweg I“ druckt der Künstler seine Kompositionen rückseitig auf zwei Echtglasscheiben, die mit einem Abstand von ca. 1,5 cm schwebend in einer von ihm selbst entwickelten Rahmung (mit Aufhängevorrichtung) montiert werden. Die hintere Platte hat dabei wiederum einen Abstand von ca. 1,5 cm zur Rückwand des Rahmens, so dass eine sehr spannende Wirkung durch Licht und Schatten erzielt wird. Eine Veränderung des Blickwinkels verschiebt Bild- und Schatten- ebene gegeneinander. Eine Technik, die nicht nur künstlerisch so noch nie verwendet wurde, sondern auch handwerklich sehr aufwändig ist. Vom Künstler nummeriert und signiert. Mit Echtheitszertifikat. „Feldweg I“ ist unverkennbar eine Glasarbeit von Lutherer. 30 Exemplare. Exklusiv im Pro-Idee Kunstformat. Erste Bestellungen erhalten niedrigste Nummern. „Feldweg I“ Mixed Media hinter Echtglas, 60 x 60 cm, Gewicht: 4 kg, limitierte Auflage 30 Exemplare, in schwebender Galerierahmung (63 x 63 cm, Rahmenbreite 2 cm, Rahmentiefe 4 cm.)

Anbieter: Pro-Idee
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Yelizavyeta – Blue Space
Bestseller
990,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Erste Edition der Künstlerin Yelizavyeta – von Hand übermalt. Faszinierende Dreidimensionalität. 40 Exemplare. Exklusiv bei Pro-Idee. Die Ukrainerin YELIZAVYETA (*1985) hat bereits mit Anfang 30 ihre eigene Technik und unverwechselbare Bildsprache gefunden, mit der sie eindrucksvoll dreidimensionale Farbexplosionen erschafft. Sie selbst nennt ihren Stil plastische Malerei. Das Geheimnis der Künstlerin: meisterhafter Mut zum Kontrollverlust. Es ist ein Erlebnis, sie bei der Kreation eines Bildes zu beobachten. Unglaublich ist, mit welch vermeintlich einfachen Mitteln diese enorme Dreidimensionalität erschaffen wird. Letzten Endes führt genau das richtige Maß an Farbauftrag, -komposition und -verlauf zum perfekten Ergebnis. Jenseits ihres meisterlichen Könnens braucht es zudem den Mut, die Kontrolle phasenweise bewusst aus den Händen zu geben und das Werk intuitiv entstehen zu lassen. Stetig wachsende Popularität und steigende Kaufpreise ihrer Bilder. Sie gehört zu den aufsteigenden Sternen der Kunstwelt. Gerade erst hat sie begonnen, ihre Kunst Publik zu machen, da werden ihre Originale bereits in schöner Regelmäßigkeit für Summen im hohen vierstelligen Bereich aus den Händen gerissen. Tendenz steigend. So wurden zuletzt erstmals Summen jenseits der 10.000 Euro aufgerufen. Nach zahlreichen Ausstellungen in ihrer Wahlheimat Berlin wird sie zunehmend auch von Galeristen in anderen Städten Europas angefragt. Schon bald wird sie erste Kontakte jenseits des Kontinents knüpfen und ihre Popularität und den Wert ihrer Kunst damit weiter steigern können. Jedes Exemplar von Hand übermalt – signiert und nummeriert. Mit Echtheitszertifikat. Ihre erste Edition ist in ihrer Farbwucht und Dreidimensionalität fraglos ein für Yelizavyeta charakteristisches Werk. Nach dem Druck übermalt sie die äußeren Konturen jedes Exemplars mit weißer Kreide von Hand und verleiht ihnen dadurch einen unikalen Charakter. Exklusiv im Pro-Idee Kunstformat. 40 Exemplare. Erste Bestellungen erhalten niedrigste Nummern. „Blue Space“ 12-Farben-Pigmentdruck, Leinen auf Keilrahmen, handübermalt, 120 x 100 x 4 cm. Limitierte Auflage 40 Exemplare.

Anbieter: Pro-Idee
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Antonio Marra – Schlimmer geht’s immer, Galerie...
Beliebt
1.668,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Ein Werk, das aus dem Oeuvre Antonio Marras heraussticht. Dank hoch entwickelter Reproduktionstechnik wird die Dreidimensionalität des Originals 1:1 wiedergegeben. Exklusiv für Pro-Idee. 20 Exemplare. Die von Antonio Marra selbst entwickelte Maltechnik basiert auf einem linearen Strukturbildraster. Diese Technik lässt seine Kunstwerke aus jeder Perspektive anders erscheinen: Betrachtet man das Werk von der linken Seite, wird eine Abfolge eines gelb-rot-blauen Farbfeldrasters sichtbar. Von rechts gesehen erscheint das Bild wie eine schwarze Zielscheibe auf grauem Grund. Die Frontalansicht zeigt das Zusammenspiel der beiden Seiten mit den intensiven Farben der linken Seite und dem durchscheinenden Kreismuster der schwarzen Zielscheibe. „Schlimmer geht’s immer“ hat eine Sonderposition in Marras Oeuvre. Es ist das erste Werk, bei dem der Künstler die Farbe Schwarz verwendete. Der Beginn eines neuen Jahrtausends war für Antonio Marra der Anlass, ein Werk in Schwarz zu schaffen. Erst jetzt gibt der Künstler dieses einzigartige Werk für eine Edition frei. Außergewöhnliche Lebendigkeit, Dreidimensionalität und Mehransichtigkeit. Durch Marras dreidimensionale Oberflächentechnik wirken seine Bilder lebendig und üben eine nahezu magische Anziehungskraft aus. Man ist versucht, das Werk immer wieder von verschiedenen Seiten zu betrachten, um die frappierend unterschiedlichen Eindrücke zu ergründen. Erst seit Ende 2010 ist es technisch machbar, die Arbeiten Marras zu reproduzieren. Dank aufwändiger Technik ist es möglich, die faszinierenden Arbeiten Marras als Prägedruck-Editionen zu erstellen, die den Originalen in nichts nachstehen. Exklusiv für Pro-Idee Kunden legte er seine erste Edition „Mir schwirrt der Pinsel“ auf, die nahezu ausverkauft ist. Auch seine nachfolgenden Editionen fanden großen Anklang. Nach diesen Erfolgen gibt es nun seine erste schwarze Edition – exklusiv im Pro-Idee Kunstformat. Antonio Marras Originale sind zu 100 % ausverkauft – es gibt lange Auftrags- und Wartelisten für seine Werke. Der gebürtige Neapolitaner ist mit seinen Arbeiten in vielen privaten und öffentlichen Sammlungen sowie in Museen vertreten, u. a. im Museum Explora/Frankfurt, im Ritter-Museum/Stuttgart, im ZKM/Karlsruhe und im Mart Rovereto/Italien. Seit 1993 hatte Antonio Marra zahlreiche Einzel- und Gruppenausstellungen und ist auf Kunstmessen im In- und Ausland vertreten, z. B. Abu Dhabi, Shanghai, Seoul, Frankfurt, Zürich, Miami, Berlin. Vom Künstler handsigniert, nummeriert und datiert. Mit Echtheitszertifikat. 20 Exemplare. Erste Bestellungen erhalten niedrigste Nummern. „Schlimmer geht’s immer“ 11-Farben-Prägedruck auf Aluminiumplatte, 60 x 60 x 0,3 cm, limitierte Auflage 20 Exemplare, in Galerierahmung (80 x 80 cm, Rahmenbreite 2 cm, Rahmentiefe 3 cm.) mit weiß gekalktem oder mit schwarzem Rahmen

Anbieter: Pro-Idee
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Manolo Chrétiens – Dossen
Bestseller
2.400,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Manolo Chrétiens perfekte Wellen auf handgeschliffenen Aluminiumplatten. 30 Exemplare. MANOLO CHRÉTIEN (*1966) hat sich nicht nur in seiner Heimat Frankreich, sondern auch in Nord- und Südamerika sowie in Asien längst einen Namen gemacht. Von London, Singapur bis São Paulo und Den Haag wurden z. B. seine faszinierenden Aufnahmen gezeigt. Auch in Deutschland und der Schweiz gewinnt er zunehmend an Popularität. Aktuell noch ein Geheimtipp: Man darf gespannt sein, wie sich die Werte entwickeln. Von Aluminium-Teilen zu großen Kunstwerken. Als Sohn eines Astronauten wurde er auf einem Stützpunkt der französischen Luftwaffe inmitten von Kerosinduft und Aluminium groß. Bis heute schimmern die Eindrücke seiner Jugend in seinen Arbeiten durch. „Vernietetes Wellblech führte mich über Reflektionen zum Eindruck einer Welle“, erklärt er. Seither befindet sich der Künstler auf der Suche nach der Ästhetik windumtosten Wassers. Für das perfekte Wellenfoto braucht es Geduld. Mittels Langzeitbelichtung macht er den Weg des Wassers auch noch im eigentlich stehenden Bild sichtbar. Seine Edition „Dossen“ stilecht auf Aluminiumplatten. Nummeriert und signiert. Mit Echtheitszertifikat. Im September 2012 hat er diese Welle in Moguériec in der Bretagne verewigt. Für die Edition werden zuerst Aluminiumplatten von Hand geschliffen und im Anschluss mit dem Motiv bedruckt. 30 Exemplare. Exklusiv im Pro-Idee Kunstformat. Erste Bestellungen erhalten niedrigste Nummern. „Dossen“ Plattendruck auf handgeschliffener Aluminiumplatte , 110 x 70 cm. Limitierte Auflage 30 Exemplare.

Anbieter: Pro-Idee
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Georgia Ortner – New York Flatiron
Topseller
890,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Georgia Ortners erste Edition auf 6 mm dickem Fichtenholz – schwebend gerahmt. 100 Exemplare. Exklusiv bei Pro-Idee. Georgia Ortner ist eine Fotografin mit besonderem Gespür für atemberaubende Bilder. Es sind die Metropolen dieser Welt, die es ihr angetan haben: New York, Los Angeles, Paris, Berlin, Havanna. Nur mit einem Rucksack durchstreift sie die Weltstädte mit ihren Häuserschluchten, um sie zu er-leben, um ihren Geist zu spüren und die Atmosphäre im perfekten Moment auf ihren Bildern festzuhalten. Fotos von großer Ästhetik, denen die Künstlerin ihren ganz eigenen Stempel aufsetzt. Bei der Wahl der Perspektive, des Ausschnitts oder der Belichtungszeit lässt sich die Künstlerin allein von ihren Gefühlen leiten. Dieses Vorgehen spiegelt sich in ihren Fotografien wider, die die Spontanität und Lebendigkeit des Augenblicks zeigen. Jedes Bild erzählt eine Geschichte. Das berühmteste Eckhaus der Welt – auf Fichtenholz verewigt. Noch nie zuvor hat Georgia Ortner eine Edition aufgelegt. Für ihre Premiere wählte sie ihr Lieblingsbild: das berühmteste Eckhaus der Welt, das Flatiron Building in New York. Ihr Foto wird im UV-Druck auf Holz produziert. Jede der 6 mm dicken Holzplatten wird von der Künstlerin eigenhändig ausgesucht, damit die Maserung des Holzes und die zum Werk gehörenden Astlöcher perfekt zu ihrem Bild passt. Darüber hinaus verfasst sie einen Tagesreport von dem Tag, an dem das Foto entstand. Er wird signiert und ist auf der Rückseite jedes Exemplares zu finden. Das Werk wird unverglast, schwebend und mit einer Schattenkante gerahmt (inkl. Aufhängung), um die Fotografie völlig frei von störenden Reflektionen betrachten zu können. Signiert und nummeriert. Mit Echtheitszertifikat. 100 Exemplare. Exklusiv im Pro-Idee Kunstformat. Erste Bestellungen erhalten niedrigste Nummern. „New York Flatiron“ UV-Druck auf Fichtenholz, 90 x 60 x 0,6 cm, limitierte Auflage 100 Exemplare, in unverglaster Rahmung 93 x 63 cm, Rahmenbreite 1 cm, Rahmentiefe 3 cm.

Anbieter: Pro-Idee
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Robert Weber – Cloud of Unknowing
Highlight
2.890,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Robert Webers erste Unikatserie. Jedes Werk zu 100 % von Hand gemalt. 12 Exemplare. ROBERT WEBER (*1964) hat eine faszinierende und unverkennbare Bildsprache entwickelt. Zentraler Aspekt seines Schaffens sind goldgrundierte Unikate. In mehreren Serien hat er Bilder auf mit Blattgold überzogenem Holz gemalt. Seine Botschaft liegt jenseits der bewussten Wahrnehmung: Nur wer sich dem Unbewussten öffnet, sich ohne jeden Interpretationsversuch in das Bild fallen lässt, kann es im vollen Umfang genießen. Chicago, Tiflis, Addis Abeba. Seine Bilder werden in großen Museen und Galerien gezeigt – von der Pinakothek der Moderne, Deutschland bis zum Tblissi Nationalmuseum, Frankreich. Ausstellungen u. a. in Griechenland, Armenien und Georgien. Verkaufspreise im fünfstelligen Bereich sind keine Seltenheit. Jedes Bild ein handgemaltes Unikat. Bei dieser Unikatserie handelt es sich im wahrsten Sinne des Wortes um „echte Weber“. Jedes der 12 Exemplare ist zu 100 % von Hand auf 300 g schwerem Büttenpapier gemalt und unterscheidet sich von den anderen. Eigens hierfür rührte der Künstler eine spezielle Tempera-Farbe an, die mit Echtgold-Partikeln versetzt wird. Handsigniert. Mit Echtheitszertifikat. Eine gute Gelegenheit, einen handgemalten Weber zu diesem Preis zu besitzen. Erste Bestellungen erhalten niedrigste Nummern. „Cloud of Unknowing“ Handgemalt auf 300-g-Büttenpapier, 76 x 107,5 cm. Limitierte Auflage 12 Exemplare, in weißer Galerierahmung (86 x 117,5 cm, Rahmenbreite 2 cm, Rahmentiefe 3 cm.)

Anbieter: Pro-Idee
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
James Rizzi – An apple a day keeps the doctor away
Beliebt
799,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

3D-Papierskulpturen des verstorbenen James Rizzi. 350 Exemplare. JAMES RIZZI war einer der bekanntesten Pop-Art Künstler unserer Zeit. Die große Popularität seiner Arbeiten äußerte sich nicht nur in seinen erfolgreichen Museums- und Galerie-Ausstellungen. Er gestaltete auch Automobile, Platten- und CD-Cover, Animations-Musikvideos, verschiedenste Gebrauchsgegenstände und sogar die Außenfläche einer Boeing. Weitere Preissteigerungen zu erwarten. Die dynamischen 3D-Papierskulpturen des Künstlers erzielten bereits zu seinen Lebzeiten hohe Wertsteigerungen. Ein Exemplar der handsignierten 350er-Edition „New York City – a Marathon for all“ wurde z. B. vor 15 Jahren mit einem Ausgabepreis von 4.500 Dollar gehandelt. Nun liegt der Preis bei weit über 25.000 Dollar. Andere Bilder wie zum Beispiel „Let’s get lost at Coney Island“ erzielten eine noch höhere Wertsteigerung. Ein typischer Rizzi, wie er charakteristischer nicht sein könnte. Auf seine farbenfrohe Art widmete sich James Rizzi in dieser Auflage erneut seiner Heimat- und Lieblingsstadt New York. Der Künstler verbindet den Kosenamen New Yorks „The Big Apple“ mit der englischen Volksweisheit „An apple a day keeps the doctor away.“. Aufwändige 3D-Papierskulptur mit bis zu 5 mm Tiefe – aus der Werkstatt von James Rizzi. Bei seiner zeitaufwändigen Konstruktionstechnik wurden aus einem Duplikat des Bildes, welches als Hintergrund dient, die Bildelemente des Vordergrundes per Hand ausgeschnitten. Mittels Brücken aus Schaumstoff werden diese anschließend unterschiedlich hoch aufgeklebt, sodass eine zweite Bildebene und dadurch der 3D-Effekt entsteht. Drucksigniert und nummeriert. Mit Echtheitszertifikat. Eine erfreuliche Gelegenheit, einen Rizzi zu diesem Preis zu besitzen. 350 Exemplare. „An apple a day keeps the doctor away.“ 3D-Papierskulptur auf 270-g-Büttenpapier, 11 x 11,8 cm, limitierte Auflage 350 Exemplare,in Aluminium-Rahmung (30 x 40 cm, Rahmenbreite 1,4 cm, Rahmentiefe 2,7 cm.)

Anbieter: Pro-Idee
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Slava Seidel – Piano, Lithografie
Topseller
990,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Die erste Edition der jungen Ausnahmekünstlerin Slava Seidel. Handübermalt. 20 Exemplare. Exklusiv im Pro-Idee Kunstformat. Slava Seidel (*1974) kann trotz ihres jungen Alters bereits auf über 30 Ausstellungen zurückblicken. Darunter die 53. Kunstbiennale in Venedig, das Joensuu Art Museum und Kajaani Art Museum, Finnland sowie das Städelmuseum Frankfurt am Main. Ein beeindruckendes Spiel unterschiedlicher Farbnuancen – trotz Verwendung von nur einem Farbstoff. Für ihre Unikate verwendet die Künstlerin ausschließlich Sepia-Tusche. Sepia ist ein braun- bis grauschwarzer Farbstoff, der aus dem Tintenbeutel von Tintenfischen (Sepien) gewonnen wird. Slava Seidels einzigartige Bildsprache macht sie unverwechselbar. Die Sepia-Tusche verändert sich im Laufe ihres Malprozesses. Sie geht über in vielerlei Schattierungen und Tönungen. Aus dem bräunlichen Sepiaton wird ein beeindruckendes Farbenspiel, dessen Nuancen von Schwarz, Grau und Blau bis hin zu gedeckten Weisstönen reichen. Die Künstlerin arbeitet ohne Vorzeichnung, obwohl bei der aufwändigen Tuschezeichnung keine nachträglichen Korrekturen möglich sind. Dies erfordert höchste Konzentration und malerisches Können. Sowohl die unterschiedlichen Schattierungen als auch die Aquarellstruktur des filigranen Unikates transportiert die erste Grafikedition en détail. In ihrer unverkennbaren Handschrift setzt Seidel ihr Klavierkonzert um. Das rätselhafte Bild ist geprägt von überwältigenden und dramatisch inszenierten Fantasiearchitekturen. Fast bühnenhaft reiht sie Flügel an Flügel, an denen vereinzelt ein Pianist zu finden ist. Seidel spielt dabei mit der Assoziation zu Träumen und Fantasien, bei denen man sich nicht genau an Gesichter oder Details erinnern kann. Handübermalte Originalgrafik – signiert, nummeriert und datiert. Mit Echtheitszertifikat. Angesichts des starken Zuspruchs gab es Ende 2011 Preissteigerungen von bis zu 15 % für ihre Unikate. Wir hatten die Gelegenheit, ihre erste Edition „Piano“ noch zu diesem Preis zu sichern. 20 Exemplare. Exklusiv im Pro-Idee Kunstformat. Erste Bestellungen erhalten niedrigste Nummern. „Piano“ (ungerahmt) Lithografie auf 310-g-Büttenpapier, 81 x 71 cm. „Piano“ in Galerierahmung (103 x 93 cm, Rahmenbreite 2 cm, Rahmentiefe 3 cm.) mit weiß gekalktem Rahmen. „Piano“ in Galerierahmung (103 x 93 cm, Rahmenbreite 2 cm, Rahmentiefe 3 cm.) mit schwarzem Rahmen.

Anbieter: Pro-Idee
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot